Club Harzer-Speiche

Winter's Eleven


Sportfest 2012

 

Untertitel: Schlag den Raab oder besser Schlag den Olav.

 

 

Termin: 3. Oktober - Tag der Deutschen Einheit. Bei uns ist zusammengewachsen was zusammen gehört.

 

Tatort: Die frühere POS Bad Suderode mit dem original Lehrkörper für Sport und körperliche Ertüchtigung. 

 

Projekt: Alle gegen Einen - Olav. In 4 Disziplinen (100m, Weitsprung, Kugelstoßen und 1.000m) fordern alle

Harzer-Speichen, incl. Damen und unserem Nachwuchs den besten Athleten des letzten Jahrhunderts heraus.

 

Wertung: Der Sieger jeder Disziplin bekommt einen Punkt, der 2te 2, der 3te 3 usw. Der Teilnehmer mit den wenigsten Punkten (4 Punkte sind also das Bestmögliche) gewinnt und bekommt die begehrte Medaille.

 

 

 

 

 

Höher - Schneller - Weiter

 

Es geht also um die Ehre und darüber hinaus um viele unschätzbar wertvolle Preise. Vielen Dank an dieser Stelle unserem Thomas als Sponsor.

 

Ganz besonderer Dank gilt aber Heiko für die Idee und die tolle Organisation und natürlich Sportdirektor Jule für die professionelle und faire Durchführung.

 

 

 

 

 

 

 

Richtig Aufwärmen

 

Wer gleich in der 1. Disziplin, dem 100m Sprint unter 10 laufen will, der muss sich natürlich richtig aufwärmen.

 

Das übernahm mit großer Freude gleich Jule - Ich weis gar nicht, ob ich den Muskelkater von eigentlichen Sport oder vom Aufwärmen hatte...

 

 

 

 

 

Die 1. Disziplin 100m Sprint. Alle sind noch frisch - soweit man das sagen kann.

 

Die Phase höchster Konzentration unmittelbar vor dem Start. Die Starterinnen sind extrem angespannt...

Ein unvorstellbarer Blitzstart. Liane wirbelt wie immer richtig Staub auf. Zeiten von unter 10 sind zu erwarten...

 

 

Die 2. Disziplin Weitsprung. Wie da der Anlauf funktioniert, wusste schon vor 20 Jahren keiner.

 

Hier ein paar schöne "Fallstudien". Das geht von Seilspringen ohne Seil, Hürdenlauf ohne Hürden über "Die Hände zum Himmel" bis zum absoluten Freestyle. Die Haltungsnoten sind jedenfalls nie unter 1.1

 

 

Die 3. Disziplin Kugelstoßen. Hier gibt es schier unendlich viele ausgefeilte Stoßtechniken.

 

O.K., dass ich mir ein mal die "leichte" 3kg Mädchen-Kugel genommen habe, ist leider sofort aufgefallen.

Ich gebe zu 10,50m wären sonst bei weitem nicht drinn gewesen. Das brachte leider Abzüge - hm was soll's...

 

 

Die 4. Disziplin 1.000m Lauf. Hier ging alles so schnell, dass es leider keine Bilder gibt.

Dafür aber von der tollen Siegerehrung mit Preisverleihung.

 

 

 

 

Die Siegerehrung

 

Bei uns gibt es natürlich nur Sieger. Heiko verkündet die Ergebnisse und alle haben eine der begehrten Medaillen bekommen.  Natürlich hat Jule die Ehre die Medaillen zu verleihen. 

 

Dabeisein ist alles...

 

 

 

 

Und da ist er, der seit 30 Jahren ungeschlagene Sieger: Ole mit der großen Pistole.

 

 

 

Jule junior

 

 

Ja er hat Grund zum Jubeln, der Sieg war zumindest in diesem Jahr unanfechtbar.

Nur 4 Punkte bei 4 Disziplinen, d.h. in allen Wettbewerben Platz 1 - so sehen Sieger aus.

 

 

Gratulation von allen Harzer-Speichen. Wir

werden ab sofort mit dem Höhentraining be-

ginnen und nächstes Jahr die Punkte machen. Dann können wir endlich gemeinsam die

5 Kisten Bier die Ole gesetzt hat vernichten.

 

 

Und solange träumen wir weiter davon...

 

 

Dabeisein ist alles.

 

 

Ole, nochmal Gratulation und bleib cool !!!

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!