Club Harzer-Speiche

Winter's Eleven


 

Touren der letzten Jahre:

 

Bilderrätsel: Um wie viel Uhr trinken Männer wie wir das erste Bier?

 

Tour 2015:

 

Start: Bremen

1.Stop: Sittensen

Ziel: Hamburg

 

Gesamtstrecke: ca. 145 km

Überland-Tour: Weserdreieck

 

Besonderheit: Gefrohren haben wir noch auf keiner Tour beim Fahren, aber diesmal war es so. Zumindest am ersten Tag. So mussten wir uns ein bisschen von innen wärmen. Hamburg haben wir das zweite mal erreicht, diesmal durch den alten Elbtunnel und untergebracht waren wir in der Seemannsmission am Michel.

Tour 2014:

 

Start: Güsten

1.Stop: Calbe

Ziel: Gommern

 

Gesamtstrecke: ca. 65 km

Flusstour: Saale / Elbe

 

Besonderheit: Kleinste Tour aller Zeiten. Gestartet sind nur 5 Speichen auf dem matschigen R1 Radweg und nach der 1. Übernachtung im Gästehaus Rehbei, Motto  "hier liegen Sie richtig" sind sogar nur noch die glorreichen Vier in Gommern angekommen. Natürlich nicht ohne im Biergarten Tiefensee einzukehren.

Tour 2013:

 

Start: Magdeburg

1.Stop: Ziesar

Ziel: Potsdam

 

Gesamtstrecke: ca. 161 km

Überlandtour: Jerichower Land / Havel 

 

Besonderheit: 1.Ziel Bischofsresidenz Ziesar - "Residenz" gelacht haben wir. 1.600 Einwohner und Stadtrechte und ein besoffenes Gastwirtsehepaar - naja...   Am 2. Tag sind aus geplanten 60 wieder mal 95 km geworden, aber die Havel ist ein Traum und Potsdam noch eine extra Reise wert.

Tour 2012:

 

Start: Mirow

1.Stop: Waren

Ziel: Mirow

 

Gesamtstrecke: ca. 93 km

Seentour: Müritz / Kleines Meer

 

Besonderheit: Nach der längsten Tagesetappe letztes Jahr nun mit 41+52 km die kürzeste Tour überhaupt, 'ne echte Mädchenstrecke. Die Chance haben aber alle gerne genutzt und dafür mehr und längere Pausen eingelegt - zur Stärkung und vor allem zum Ausgleich des "Flüssigkeitshaushalts".

Tour 2011:

 

Start: Braunschweig

1.Stop: Uelzen

Ziel: Lüneburg

 

Gesamtstrecke: ca. 160 km

Heidetour: Uelzen / Lüneburg

 

Besonderheit: Die Tagesetappe von mehr als 110 km war (mal wieder) viel zu lang gewählt. Somit war die Ankunft in Uelzen um 20:30 Uhr die Späteste aller bisherigen Touren. Erkenntnis des Tages: An Kanälen entlang fahren ist langweilig, aber Lüneburg ist eine tolle Stadt.

Tour 2010:

 

Start: Hamburg

1.Stop: Brunsbüttel

Ziel: Husum

 

Gesamtstrecke: ca. 203 km

Deichtour: Nordsee / Gegen den Wind

 

Besonderheit: Vor Start der eigentlichen Tour gab es einen schönen Abend in Hamburg mit Hafenrundfahrt, Essen im Portugieserviertel und anschließendem Bierchen am Hans-Alberts-Platz und der Reeperbahn. Das ganze geführt von unseren Hamburger Freunden.

Tour 2009:

 

Start: Bernburg

1.Stop: Halle

Ziel: Naumburg

 

Gesamtstrecke: ca. 153 km

Flusstour: Saale

 

Besonderheit: Damals noch als Praktikant unterwegs, unser Oldie Frank. Hat sich aber wie man sieht sehr gut eingeführt. Prüfung bestanden! Ansonsten nette Wirtin in Halle, kein Schaum mehr auf der Saale bei Leuna und zum Abschluss eine ewige Steigung hoch zur Herberge.

Tour 2008:

 

Start: Vienenburg

1.Stop: Nordstemmen

Ziel: Steinhude

 

Gesamtstrecke: ca. 151 km

Flusstour: Leine und Überland

 

Besonderheit: Netter Abend an Himmelfahrt mit den schon vollen Stammtischbrüdern aus Nordstemmen. Besser war's in Steinhude zum Seefest mit einem gepflegten Bier zum Sonnenuntergang über dem "Meer" und später 'ner Runde an der Bierbude im Ort. Siehe "Ab 18".

Tour 2007:

 

Start: Braunschweig

1.Stop: Winsen / Aller

Ziel: Verden

 

Gesamtstrecke: ca. 191 km

Flusstour: Aller

 

Besonderheit: Allererst, Allerhand, Allerlei, Allertage, Alle(r)wetter, Allemal, Allerbeste, Allerschönste, Allerliebste, Aller-Zeitung, Allerheiligen, Allerdings, Allergie, Allerletzt ...

So, und die Frage lautet nun: Wo fehlt das "r" ?

Tour 2005:

 

Start: Vienenburg

1.Stop: Holzminden

Ziel: Vlotho

 

Gesamtstrecke: ca. 223 km

Bergtour: Weserbergland / Weser

 

Besonderheit: Härteste Tour aller Zeiten und aller Touren, die noch kommen werden. 160 km von Vienenburg nach Holzminden über das Harzvorland und Weserbergland, dazu ca. 7 "Platte". Dafür in Vlotho die kürzeste Nacht aller Touren mit dem Kegelklub aus dem Münsterland.

Tour 2004:

 

Start: Magdeburg

1.Stop: Havelberg

Ziel: Burg

 

Gesamtstrecke: ca. 152 km

Flusstour: Elbe

 

Besonderheiten: Tourstart in Magdeburg im strömenden Regen. Radwege morastig und durch das Elbhochwasser teilweise nur mit großen Umleitungen befahrbar. Einkehr bei Heikos Arbeitskollegen, der uns gastfreundlich erst zum Kaffee und dann zum Bier eingeladen hat. Danke!!!

Tour 2003:

 

Start: Magdeburg / Barby

1.Stop: Wittenberg

Ziel: Torgau

 

Gesamtstrecke: ca. 169 km

Flusstour: Elbe

 

Besonderheiten: Noch nie haben wir den Fluss an dem wir entlang fahren so oft überquert wie hier - und das mit der Fähre. Ja und wir haben es tatsächlich bis nach Sachsen geschafft. Die Sachsen sind gut drauf, was da so frei im Hotelkanal lief, wollt ihr gar nicht wissen...

Tour 1998:

 

Start: Mägdesprung

1.Stop: Bad Frankenhausen

Ziel: Gernrode

 

Gesamtstrecke: ca. 120 km

Tour: Ostharz / Kyffhäuser

 

Besonderheiten: Die Mutter aller Radtouren, zumindest derer, von denen es knapp nach der Erfindung des Fotoapparates schon Bilder gibt.

Man - sehen die Jungs gut aus, vielleicht sollten wir mal

eine Revival-Fahrt mit den Original Klamotten machen?

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!